Projekt umsetzen

Kinder lieben es, selbständig ein Projekt umzusetzen! Aber auch hier gilt, dass momentan erste Gehversuche mit projektartigem Fernlernen gemacht werden und die Kinder brauchen eine Anleitung und mögliche Zielformulierungen, aber keinen Anspruch auf perfekte Leistung (oder gar Benotung). Auch müssen Formen des Feedbacks und der Lernbegleitung mit der Zeit ausprobiert werden und wachsen können (Infos dazu folgen). Mögliche Projektinhalte sind:

  • Freie Themenwahl: Bietet viel Spielraum für persönliche Interessen, muss aber, je nach Vorbildung des Kindes, eng von den Eltern begleitet werden.
  • Spannendes (Gesellschafts-)Problem lösen, die keine vorgegebene Lösung haben: Recherchieren, wie Umweltprobleme oder das Artensterben behoben werden könnten, Argumente und Gegenargumente zu einem Thema gesucht werden (z. B. Gamen).
  • Vorgegebenes Thema: Die Lehrperson gibt das Thema und die Quellen vor, die Kinder bearbeiten diese selbständig und dokumentieren ihre Ergebnisse (z. B. Stadtplan, Zoo, Mittelalter.
  • Eigenes Ziel setzen: Die Kinder formulieren ein eigenes Ziel und setzen es um (z. B. ein Ostertischdekoration basteln, einen Trickfilm erstellen, ein Kochbuch schreiben, Haarzöpfe flechten lernen, eine Tanzchoreografie erfinden und auf Video aufzeichnen).

Weitere Infos bei Interesse: 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × drei =